Übertritt

Broschüre Übertrittsverfahren 2017/2018

Von der Primarschule in die Sekundarstufe I

Das Übertrittsverfahren von der Primarschule in die Sekundarstufe I ist kantonal geregelt. Es besteht aus
zwei Teilen: der Langzeitbeurteilung und der Vergleichsarbeit. Im Übertrittsgespräch zu Beginn des
zweiten Semesters der sechsten Klasse werden das Beurteilungsergebnis und der Zuweisungsantrag zu
einem Anforderungsniveau der Sekundarstufe I besprochen.

Der Übertritt in die Sekundarstufe I erfolgt einheitlich nach dem 6. Schuljahr.

Link Volksschulamt Übertritt